Uni Bremen Freud-los? Der neue Cafétenkurier

Gepostet am 5. Mai 2014 um 15:19 Uhr

Nicht offiziell verkündet und wohl doch schon beschlossene Sache: Der Bachelor Psychologie  soll geschlossen werden. Wie es dazu kommen konnte und was wir davon halten, könnt ihr in der neuesten Ausgabe des Cafétenkuriers lesen.

Die weiteren Themen:

  • Die Affenversuche des Professor Kreiter wurden letztinstanzlich erlaubt. Beide Seiten haben während der (eigentlich notwendigen) Debatte, die nun wohl den plötzlichen Tod stirbt, Grenzen überschritten.
  • Das AStA-Kinderland ist eine sehr gut nachgefragte Betreuungseinrichtung für Kinder studierender Eltern, die von AStA, Uni und Studentenwerk gemeinsam finanziert wird. Doch weil die Uni Bremen sich als „familienfreundliche Universität“ auszeichnen lässt, in der Praxis davon aber wenig zu sehen ist, ist eine ausreichende Finanzierung zur Zeit nicht gesichert.
  • Protestmonat Mai: Wir informieren!

 

Den Cafétenkurier könnt ihr diese Woche in der Mensa und ab jetzt auch hier online lesen.