2020 wird zweimal gewählt! Unser Programm zur SR-Wahl

Gepostet am 23. November 2020 um 18:27 Uhr

Dass wir dieses Jahr noch einmal wählen, stand ziemlich lange auf der Kippe. Immerhin weigerte sich die gegenwärtige AStA-Koalition aus Gabi, Kralle, die PARTEI, SDS und mehr mit Händen und Füßen, die SR-Wahl durchzuführen. Angeführt wurden zweifelhafte Argumente und der eigentliche Grund für die Absage der SR-Wahl wurde uns Studierenden dann im Weser-Kurier mitgeteilt:

Zudem warnt [der SDS] vor der finanziellen Misere, in die Asta-Mitglieder rutschen könnten, wenn sie bei einer Wahl ihre Posten und damit auch ihre Zuwendungen verlören.”

Weser-Kurier vom 9.5.2020 (Link)

Nur durch unsere Klage vor dem Verwaltungsgericht wurde die Durchführung der Wahl am Ende doch noch ermöglicht! Ein Armutszeugnis für den AStA.

Doch warum sollte man uns wählen!

Eine gewonnene Klage ist gut und schön, aber warum sollte man uns nun bei dieser SR-Wahl wählen? Diese Frage beantworten wir in unserem aktuellen Wahlprogramm. Wir wollen einen AStA, der konkret das Leben der Studierenden verbessert. Ein AStA von uns Allen für uns Alle!

Zu wenig Zeit, um alles zu lesen? Kein Problem! Natürlich haben wir unsere Forderungen auch noch einmal für die, die es eilig haben, auf den Punkt gebracht.

Auch die SR-Wahl 2020 steht im Zeichen von Corona. Deswegen haben wir unsere Forderungen im Bezug auf die immer noch anhaltende Pandemie noch einmal für euch aufgeschrieben.