Workshop zum Thema „Israelbezogener Antisemitismus“

„Antisemitismus? Den gibt’s doch seit 1945 nicht mehr. Oder?“ – Wenn wir heute beispielsweise in den Medien etwas über das Judentum hören, geht es vor allem um Israel und den Nahostkonflikt. Wir wollen mit euch darüber sprechen, welche Rolle Antisemitismus dabei spielt. Wo finden sich alte Muster in neuer Form und wie können wir sie erkennen? In unserem Workshop geht es um „Israelbezogenen Antisemitismus“ als ein Beispiel für „Neuen Antisemitismus”.

Teilnahme via Zoom am 15.05.2021 um 10 Uhr.

Zum Erhalt des Invitelinks bitte anmelden:
https://campus.lamapoll.de/Anmeldung-zur-AStA-f-r-Alle-Veranstaltung/

Titelphoto von Cole Keister auf Unsplash.